Suche
Suche Menü

Session „Wen/Was erreichen wir mit Wissenschaftsblogs“

Bild in voller Auflösung Blog „Detritus“ ©gedankenabfall KURZTHESE: Wissenschaftler/innen bloggen aus verschiedensten Gründen, aber der Spaß an Diskussionen, Kontroversen und der öffentlichen Meinungsbildung steht ganz oben auf der Liste. Wie gut funktioniert aber der bilaterale Austausch mit der breiten Öffentlichkeit? Kontroverse Themen wie Klimawandel, Gentechnik und …

Weiterlesen

Wildnis in der Wildnis: Digitaler Aufbruch an unseren Schulen

Größere Auflösung Stephan Noller, Maxim Loick, Hilli Knixibix KURZTHESE: Vermittlung von Internet- und Technik-Inhalten sind nicht gerade Stärken des aktuellen Schulsystems. Anhand von zwei Lösungs-Ansätzen wollen wir diskutieren, wie es gelingen kann, Schüler*innen zu Technik-Freaks und Netzreinschreiber*innen zu machen. BESCHREIBUNG: Kinder brechen auf Into the wild. …

Weiterlesen

Session „Dezentrale Social Networks. Warum sie scheitern und wie es gehen könnte“

Sketchnote zu Dezentrale Social Networks

Größere Auflösung Michael Seemann Website Sein Rückblick auf die re:publica 2014 KURZTHESE: Der Traum von erfolgreichen, dezentralen Social Networks wurde bisher regelmäßig enttäuscht. Ein Blick auf die ökonomische Eigendynamik von Vernetzungsprozessen und die sie beherbergenden Plattformen, zeigt auf warum das so ist. Die Antworten bergen aber …

Weiterlesen

Workshop auf der re:publica 2013

Gemeinsam mit Anna Lena Schiller habe ich am Montag den 6. Mai einen 60-Minütigen Sketchnoteworkshop bei der re:publica gegeben. Dieser Beitrag stellt die dort genannten Links und einige Hinweise noch einmal zusammen. Einstieg Als Einstieg haben wir uns anhand einiger Beispiele angesehen wie unterschiedlich Sketchnotes aussehen …

Weiterlesen